VORMITTAG

A1 Sufizienz & Ressourcen-management: Zukunftsinvestitionen im HR gerade in der Krise

Thomas Föry (vorm. Cablecom GmbH)

A2 Stressprävention als integrale Unternehmensstrategie

Helena Trachsel (SwissRe, Zürich)

A3 Umgang mit Burnout-Betroffenen aus Unternehmensperspektive:
Model of good practice

Rico Nil (Lundbeck AG, Glattbrugg)

A4 Stress und Burnout im Schweizer Arbeitsrecht

Frank Petermann (Advokatur & Treuhand, Falkenstein, St.Gallen)

A5 Das SWING-Projekt – Evidenzbasierte Stressprävention im Unternehmen

Dieter Kissling (Institut für Arbeitsmedizin, Baden)

A6 Return on investment: Wie man Auswirkungen betrieblichen Gesundheitsmanagements im Business misst

Sandro Cornella (makora AG, Zürich)


NACHMITTAG

B1 Stationäre Burnout-Therapie: prakt. Umsetzung

Barbara Hochstrasser (Privatklinik Meiringen)

B2 Coaching bei Burnout

Rolf Heim (Institut für Arbeitsmedizin) & Beate Schulze (Univerisät Zürich)

B6 Betriebliche Gesundheitsförderung

Dieter Kissling (Institut für Arbeitsmedizin, Baden)

B7 Ambulante Burnout-Therapie

Joachim Leupold (Bad Ragaz)

System by cms box | Login

Drucken