Herzlich willkommen

Schweizer Expertennnetzwerk für Burnout (SEB)

Das SEB engagiert sich für Fachkompetenz und einen interdisziplinären Austausch zum Thema Burnout und organisiert fachliche Konferenzen (Symposien in 2009, 2011, 2013, 2018).

Das Netzwerk besteht aktuell aus rund 60 Expertinnen und Experten, die sich in verschiedensten Funktionen und Tätigkeiten professionell mit dem Thema Burnout auseinander setzen.



Aktivitäten



Inhaltsübersicht

  • Kasuistik I und II (02:49)
  • neuropsychologische Befunde Kasuistik I und II (07:31)
  • SARS-CoV-2: Fakten zur Erkrankung (09:23)
  • Definitionen Long COVID/ Post COVID (14:13)
  • Psychischer Einfluss von COVID-19 im Allgemeinen / Zunahme der psychischen Belastung & der psych. Erkrankungen (16:32)
  • Symptome von Long COVID-19 (21:28)
  • Veränderungen der Arbeitswelt und gesundheitliche Auswirkungen (29:22)
  • Analogien zu Chronic Fatigue Syndrom ME/CFS (32:10)
  • Analogien zu Burn Out (43:35)
  • Lernen aus Therapie ME/CFS, Burn Out und psychologische Behandlung für Long COVID (44:03)
  • Pathophysiologie Long COVID (48:20)
  • Schwere Objektivierbarkeit von Long COVID (56:37)
  • Experimentelle Therapien (58:16)

Intervisionen

Für Mitglieder des SEB gratis und für Mitglieder die Gelegenheit, sich inter-disziplinär aus zu tauschen.




Hinweise

 

Tagesschau vom 18. Oktober 2021

Die Burnout-Kliniken sind voll.

Beitrag mit Barbara Hochstrasser und Michael Pfaff des SEB hier nachsehen:



Donnerstag, 11. November  2021       Symposium in der Clinica Holistica

> Link zum Flyer

> Link zur Anmeldung





Corona Stress und Long Covid: Slides zum Webinar von Prof. M. Keck

> Link zum Handout

 


Was hilft nach einem stationären Aufenthalt bei Burnout und/oder Depression?

> Link zum Artikel